Die Steuerung des PC über die Tastatur ist so alt wie der PC selber. Mit dem “Klammergriff” (strg+alt+entf) kennen sich viele Anwender ja noch aus aber an weitere Tastenkombinationen wagen sich nur die wenigsten ran. Dabei bringt es einen enormen Zeitvorteil bestimmt Tastenkombinationen zu verwenden.

Insbesondere mit der Einführung von Windows 8 werden Tastenkombinationen immer wichtiger, da sie dem Endanwender oft ein erstaunliches Plus an Komfort bieten. Neben dem sparen Sie sich vor allem lange monotone Klickorgien mit der Maus durch immer gleiche Menüs.

Diese Tastenkombinationen sollte jeder kennen

Strg+Alt+Entf

Eine der am häufigsten genutzten Tastenkombinationen. Über den s.g. “Klammergriff” öffnet sich in Windows 7 ein Menü, mit dem Sie den Taskmanager öffnet, selbst wenn ein abgestürztes Programm die Maus blockiert.

Strg+C

Mit dieser Tastenkombination kopieren Sie eine ausgewählte Datei oder einen markierten Text in die Zwischenablage von Windows. Das Original verbleibt dabei an Ort und Stelle.

Strg+V

Mit dieser Tastenkombination bringen Sie die Inhalte aus der Zwischenablage wieder zum Vorschein. Das können kopierte oder auch ausgeschnittene Elemente sein, oder aber auch ein Screenshot, den Sie über die “Druck”-Taste erstellt haben.

Strg+X

Diese Tastenkombination funktioniert ähnlich wie Strg+C, wobei Elemente nicht kopiert sondern verschoben/ausgeschnitten werden. Sie verbleiben also nicht an ihrem Platz.

Strg+Z

Sollten Sie einmal einen Befehl rückgängig machen wollen, so können Sie in Windows oder auch Office Programmen diese Kombination verwenden um den letzten Befehl zu wiederrufen.

Strg+A

Möchten Sie größere Textpassagen oder mehrere Dateien in einem Ordner markieren, geht das mit dieser Tastenkombination am schnellsten. Mit Hilfe von Strg+A markieren Sie den kompletten Inhalt eines Ordners oder einer Datei.

Nützliche Tastenkombinationen

Im folgenden finden Sie einige Tastenkombinationen, mit denen Sie Zeit einsparen können bzw. bestimmte Programme oder Prozesse innerhalb von Windows starten können.

Win+L

Wenn Sie den Rechner kurzfristig und schnell verlassen müssen, ist diese Kombination die Richtige. Anstatt Str+Alt+Entf und anschließen die “Enter”-Taste zu drücken, versuchen Sie mal Win+L, denn damit sperren Sie ihren Computer sofort für andere Benutzer.

Win+R

Mit dieser Tastenkombination haben Sie direkten Zugriff auf den “Ausführen”-Dialog, den Sie sonst erst über das Startmenü aufrufen müssten. Mit Hilfe des “cmd”-Befehl läßt sich so nun recht schnell die Kommandozeile aufrufen.

Alt+F4

Diese Tastenkombination beendet sofort die aktive Anwendung bzw. das geöffnete Fenster. Vorsicht, es erfolgt keine Rückfrage ob das Fenster tatsächlich geschlossen werden soll. Änderungen gehen dadurch in jedem Fall verloren.

Alt+Tab

Mit Hilfe dieser Tastenkombination wechseln Sie zwischen den geöffneten Programmen. Sollten Sie mehr als ein Programm geöffnet haben, navigieren Sie durch mehrmaligen Druck auf die “Tab”-Taste durch die geöffneten Programme.

Win+ +/-

Windows hat eine integrierte Bildschirmlupe. Mit der Tastenkombination aktivieren Sie diese Funktion.

Win+F

Für eine schnelle Suche nach Dateien oder Ordnern auf ihrem Windows PC ist diese Tastenkombination genau das Richtige für Sie.