Nachdem sich der erste Teil unserer kleinen Serie vordergründig um die Mythen und geänderten Begrifflichkeiten handelte, beschäftigt sich der 2. Teil mit der Bedienung und Steuerung eines Apple.

Ich werde hier vordergründig auf die Tastatur eines stationären Apple Mac, also einen iMac und/oder Mac Pro eingehen. Auch bei der Maussteuerung werde ich mich auf eine angeschlossene, ob nun kabelgebunden oder schnurlos, Maus konzentrieren. Generell kann man aber sagen, dass sowohl eine integrierte Tastatur und/oder Touchpad, wie bei einem MacBook Air®, keine größeren Abweichungen darstellen. Aber genug der einleitenden Worte, fangen wir mit der Beschreibung an.

Tastatur

Generell gibt es keinen großen Unterschied zwischen einer „normalen“ PC –Tastatur und die eines Apple Mac. Auf Beiden finden sich Buchstaben und Zahlen sowie Sondertasten. Es ist in jedem Fall möglich, eine PC-Tastatur über USB an einen Apple Mac® anzuschließen, als auch eine Apple-Tastatur an einen PC. Entscheidend jedoch ist, das auch hier unterschiedliche Begrifflichkeiten verwendet werden und das die ein oder andere Sondertaste eine andere Funktion ausübt.

In der folgenden Grafik sehen Sie eine Standard-Apple-Tastatur, wie Sie zu jedem iMac mitgeliefert wird.

Gehen wir die einzelnen Tasten von links nach rechts und von oben nach unten durch.

EXC - Taste

Durch Drücken der ESC-Taste wird eine gerade durchgeführte Aktion beendet bzw. abgebrochen, ähnlich der Funktion bei einem Windows PC.

Backspace

Mit der Backspace Taste werden alle Zeichen links vom Cursor gelöscht. Sollten Sie im Finder eine Datei markiert haben, löschen Sie mit der Backspace-Taste die Datei bzw. verschieben diese in den Papierkorb.

Eject

Das ist die Auswurftaste des DvD/CD-Laufwerkes. Ich erinnere mich noch gut an meinen ersten Apple Mac als ich verzweifelt die Taste zum Öffnen des CD-Laufwerkes gesucht habe.

Entf. oder Delete-Taste

Mit der Taste werden alle Zeichen rechts neben dem Cursor gelöscht. Analog der Backspace-Taste: Haben Sie eine Datei im Finder markiert, wird mit Hilfe der Entf.-Taste die Datei in den Papierkorb verschoben bzw. gelöscht.

Alt/Option

Sehr häufig wird in Beschreibungen im Umgang mit dem Apple der Begriff Optionstaste verwendet. Wie auch beim PC handelt es sich dabei um die Alt/Option – Taste. Mit Alt GR+E erzeugen Sie ein €-Symbol. Das @-Symbol finden Sie unter Alt Gr + L.

CMD oder Command-Taste

Die CMD-Taste ist das Äquivalent zur Steuerungstaste auf einem PC. Anstatt Strg+C, für das Kopieren von Inhalten oder Dateien, verwenden Sie auf dem Apple Mac die Tastenkombination CMD+C.

Control oder auch STRG-Taste

In den Anfangszeiten der Apple und PC – Ära gab es nur die Maussteuerung mit einer Taste. Apple hat dieses Prinzip nie ganz abgelegt. Wenn Sie heute also einmal die rechte Maustaste benötigen, um z.B. ein Kontextmenü zu öffnen, können sie auch die CTRL-Taste + linke Maustaste auf einem Apple Mac drücken.

An der Stelle wo sich bei der PC-Tastatur normalerweise die Funktionstasten F1 bis F12 befinden, hat Apple Steuerungstasten eingebaut, wie auf dem folgenden Bild zu erkennen ist.

Auch hier bewegen wir uns wieder von links nach rechts und von oben nach unten.

Helligkeitstasten

Steuerung der Helligkeit des Monitors.

iTunes / Player Steuerung

mit diesen drei Tasten können Sie zurückspringen, Play/Pause und vorspringen. Die Tasten funktionieren sowohl unter iTunes als auch z.B. unter dem QuickTime Player.

Lautstärkeregelung

hiermit Steuern sie die Lautstärke der Boxen ihres Apple Mac. Sollten Sie Kopfhörer angeschlossen haben, steuern Sie damit natürlich auch die Lautstärke der Kopfhörer.

Da wir gerade von Funktions-Tasten bei einem PC gesprochen hatten. Diese gibt es auch auf einem Apple Mac.

FN-Taste

Die fn-Taste ist die Funktionstaste beim Apple Mac. In der obersten Reihe der Tastatur sind die Tasten doppelt belegt. Mit der fn-Taste können diese Funktionen aufgerufen werden (fn-Taste+x).

Sondertasten

die Sondertaste entsprechen der: „Bild auf„-Taste und „Bild ab„-Taste am PC.

Tabulatortaste

analog einer PC-Tastatur.

Zeilenumschalter

Innerhalb einer Textverarbeitung schalten Sie damit in die nächste Zeile. Des Weiteren wird die Taste auch gern als Enter-Taste bezeichnet.

Separater Nummernblock

mit Hilfe des Nummernblocks geben Sie entsprechende Zahlen ein.

Feststelltaste

Wenn Sie eine längere Passage in Großbuchstaben schreiben wollen, betätigen Sie diese Taste.

Umschalttaste

Wenn Sie ein Wort großschreiben möchten, halten Sie die Taste gedrückt und betätigen den entsprechenden Buchstaben. Ferner können Sie bei gedrückter Umschalttaste die Sonderzeichen bei den Nummern aktivieren.

Pfeiltasten

Mit Hilfe der Pfeiltasten bewegen Sie den Cursor über den Monitor.

Eingabetaste

Die Eingabetaste hat die gleiche Funktion wie der Zeilenumschalter.

Zum Abschluss erhalten Sie nachfolgend noch einmal einen kompletten Überblick über die Apple Mac Tastatur:

Mac OS Shortcuts

Nachfolgend erhalten Sie einige gängige Mac OS Shortcuts, die Sie sicherlich in Zukunft häufig nutzen werden:

Mac OS Shortcut Funktion
CMD+C Kopieren
CMD+V Zwischenablage einfügen
CMD+P Drucken
CMD+S Speichern bzw. sichern
CMD+F ktivieren der suche
CMD+Leertaste Starten der Spotlightsuche
CMD+Q Programm beenden
CMD+A Alles markieren
CMD+Z Zurück bzw. rückgängig machen
Ctrl+Mausklick Rechte Mausklick

Maussteuerung

Apple war die erste Firma, die eine Steuerung eines Personal Computers mit der Maus massentauglich machte. Mit der Einführung des Lisa-Rechners 1963 begann der Erfolg der Maus. Obwohl diese schon früher erfunden wurde (so um 1963/1964) gelang es Apple mit der Einführung einer graphischen Benutzeroberfläche die Maus als Standardeingabegerät zu etablieren.

Genug Geschichte, kommen wir zu den Einstellungen der Maus/Touchpad am Apple Mac. Dazu wechseln Sie bitte als erstes in die Systemeinstellungen ihres Apple Mac:

Klicken Sie dazu in der Menüleiste auf den Apfel und wählen hier den Eintrag Systemeinstellungen.

Es öffnen sich die Systemeinstellungen ihres Apple Mac.

Klicken Sie nun mit Ihrer Maus auf den Eintrag Maus. Es sollte sich das folgende Dialogfenster öffnen. Bedenken Sie bitte, dass je nach angeschlossener Maus das Erscheinungsbild variieren kann. Ich verwende eine Magic Mouse von Apple.

Sollten Sie ebenfalls eine Magic Mouse verwenden, haben sie neben der Möglichkeit die Geschwindigkeit der Zeiger Bewegung (langsam bis schnell) einzustellen, zwei Registerkarten.

Beschäftigen wir uns zunächst mit der Registerkarte Zeigen und klicken. Neben der Funktion links sehen Sie im rechten Teil des Dialogfensters eine kleine Animation, was die von Ihnen gewählte Funktion bewirkt und wie Sie diese Funktion mit der Maus ausführen können.

Scrollrichtung natürlich

Die vielleicht umstrittenste Funktion. Apple versucht seit der Einführung des iPhone/iPad die beiden Betriebssysteme Mac OS und Apple IOS näher zusammen zu bringen. Wenn Sie ein iPhone/iPad besitzen werden Sie feststellen, dass Sie mit den Fingern in einer App eine natürliche Scrollrichtung vollziehen. Sollte das für Sie auf einen Apple Mac unnatürlich sein, schalten Sie die Funktion einfach aus (ich konnte mich an meinem iMac noch nicht an die Funktion gewöhnen).

Sekundärklick einrichten

NATÜRLICH HABEN Sie auf einem Apple Mac auch die Möglichkeit, einen so genannten Sekundärklick (rechts Klick) für Ihre Maus einzurichten. Aktivieren Sie einfach diese Funktion. Alternativ können sie aber auch die Ctrl + Mausklick verwenden.

Intelligentes Zoomen

Wenn Sie sich zum Beispiel in Safari (dem Webbrowse des Apple Mac) befinden und an einer freien Stelle doppelt mit der linken Maustaste klicken, Zoomen Sie in die Seite rein (also vergrößern Sie die Seite).

Nachdem Sie die entsprechenden Einstellungen in diesem Register vorgenommen haben, wechseln Sie bitte nun zum Register: Weitere Gesten.

Auch hier haben Sie wieder verschiedene Möglichkeiten, die Maus an Ihre Bedürfnisse anzupassen.

Mit Streichen Seiten blättern

Wenn diese Funktion aktiviert ist, können Sie mit einer Wischbewegung eines Fingers auf ihrer Maus eine Seite Vorblättern (von links nach rechts wischen) oder eine Seite zurückblättern (von rechts nach links wischen).

Mit Streichen Vollbild Apps wechseln

Berücksichtigen Sie bei dieser Funktion bitte, dass diese Funktion nur dann angewendet werden kann, wenn sich die Apps, oder auch Programme, im Vollbildmodus befinden. Wischen Sie dazu mit zwei Fingern auf der Maus von links nach rechts um zwischen den Anwendungen zu wechseln.

Mission Control

Klicken Sie gleichzeitig mit zwei Fingern auf die Maus, es öffnet sich das Programm: Mission Control mit dem Sie ebenfalls die Möglichkeit haben, zwischen einzelnen Desktops hin und her zu wechseln.

Wie sie sehen, ist die Bedienung eines Apple Mac mit der Tastatur und auch mit der Maus keine große Schwierigkeit.

Probieren sie einfach die Einstellungen aus, die Ihnen am meisten zusagen. Das war es für diesen Workshop.