In gut 14 Tagen ist es soweit. Star Wars 7 – The Force Awakens startet in Deutschland.

In der Zwischenzeit wurde der Film auf als FSK 12 eingestuft und reiht sich damit Nahtlos in die bisherigen Teile der Star Wars Saga ein.

Außer “Die Dunkle Bedrohung” (Star Wars – Episode 1) und “Eine neue Hoffnung” (Star Wars – Episode IV), die jeweils mit FSK 6 in die Kinos kamen, wurden alle anderen Star Wars Episoden jeweils mit FSK 12 eingestuft.

Die letzten Vorbereitungen für den Film sind laut J.J. Abrams abgeschlossen, das berichtete er zumindest am vergangenem Montag in der US amerikanischen Morgenshow von ABC: Good Morning America. Weitere Neuigkeiten, insbesondere zur Handlung des Films, wollte er aber auch nicht verraten. So bleibt es also weiterhin bei den üblichen Spekulationen – aber die 14 Tage schaffen wir auch noch.

Insbesondere in den USA ist der Hype um den neuen Star Wars Film riesengroß. Kein Tag vergeht, an dem nicht irgendwelche “News” veröffentlicht werden. Dabei unterstützt Disney auch Tatkräftig. Fast wöchentlich kommt ein neuer TV-Spot, wie auch dieser, der am Thanksgiving Weekend veröffentlicht wurde.

Das Disney sein Handwerk bzgl. Merchandising versteht sieht man auch daran, dass immer neue Apps mit Hinweisen zu Star Wars 7 veröffentlicht werden.

Aber nicht nur Apps für Smartphones verwaisen auf Star Wars 7. Die nachfolgenden Bilder sind am New Yorker Times Square entstanden:

Kylo Ren

General Leia Organa

Finn

Han Solo