Die Einstellung unter IOS “Nicht stören” ist eine angenehme Einstellung. Wenn Sie aktiviert ist, werden Anrufe direkt an den Anrufbeantworter (Mailbox) weitergeleitet.

Ebenfalls werden alle Nachrichten und E-Mails automatisch als “verpasst” markiert, ohne dass das iPhone einen störenden Hinweis von sich gibt. Einen kleinen Haken gibt es jedoch dabei, sollten Sie die Funktion aktiviert haben gerade ihre E-Mails, Nachrichten oder ähnliches machen, ist diese Funktion außer kraft. Sie greift nur, wenn der Speerbildschirm aktiviert ist, jedenfalls in den Grundeinstellungen.

Das können Sie jedoch mit der richtigen Einstellung ändern. Öffnen Sie die Einstellungen Ihres iPhone und gehen auf die Einstellung “Nicht stören”.

Gehen Sie nun in dieser Maske ganz nach unten, bis Sie den Eintrag Stumm finden. Dort wählen Sie anstelle “Nur im Sperrzustand” den Eintrag “Immer”.

Ab sofort funktioniert “Nicht stören” wie gewollt, und Sie können trotzdem Ihr iPhone wie gewohnt weiterverwenden.