Windows 7 erstellt automatisch einen so genannten Wiederherstellunspunkt, wenn innerhalb der letzten 7 Tage kein anderer Wiederherstellungspunkt erzeugt wurde, bevor relevante System Prozesse wie z.B. Programmen oder Treibern installiert werden.

Im folgenden zeige ich Ihnen, wie Sie manuell einen Wiederherstellungspunkt zu jedem Zeitpunkt erstellen können.

Der Wiederherstellungspunkt beinhaltet Informationen über die Registry Einstellungen und anderen Systemeinstellungen und Programmen, welche durch Windows 7 genutzt werden. Benutzerdateien werden durch den Wiederherstellungspunkt nicht berücksichtigt.

Gehen Sie als erstes zu den Eigenschaften Ihres Computer (rechte Maustatse auf Computer und aus dem Kontextmenü wählen Sie den Eintrag Eigenschaften).

Dort wählen Sie bitte den Eintrag “Computerschutz”, woraufhin Sie in den folgenden Modus gelangen sollten:

Klicken Sie bitte nun auf die Schaltfläche “Erstellen” am unteren Rand des Fensters.

Nun gelangen Sie in einen weiteren Dialog, wo Sie einen Namen für den Wiederherstellungspunkt eingeben können.

Zur besseren Übersicht sollten Sie hier eine sprechende Beschreibung wählen.

Klicken Sie anschließend auf die Schaltfläche “Erstellen”.

Der Wiederherstellungspunkt wird nun erstellt. Nach Abschluß des Vorganges erhalten Sie die folgende Meldung:

Klicken Sie hier auf die Schaltfläche “Schließen”

Ihr Wiederherstellungspunkt wurde erfolgreich erstellt.

Zur Überprüfung sollten Sie nochmals in den Dialog “Computerschutz” wechseln.

Wählen Sie hier nun den Eintrag “Systemwiederherstellung”

Es öffnet sich nun ein Fenster (Systemdateien und -einstellungen wiederherstellen).

Klicken Sie hier bitte auf die Schaltfläche “Weiter”.

In der sich öffnenden Dialogbox sehen Sie nun alle Wiederherstellungspunkte, die auf Ihrem Computer zur Zeit zur Verfügung stehen.

Hier sollte nun der von Ihnen kurz zuvor erstellte Eintrag erscheinen.

Um bei einem Fehler die Systemwiederherstellung durchzuführen, markieren Sie bitte den entsprechenden Wiederherstellungspunkt und klicken anschließend auf die Schaltfläche “Weiter”.

Windows 7 führt dann die Systemwiederherstellung durch.